Startseite
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 


 
Letztes Feedback
   20.04.14 19:12
    test test
   29.04.14 21:52
    Ups, nun sind die Bayern

http://myblog.de/kreuzundquerdenker

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Firma Bourns und das Muenchner Designcenter

Prognose: das Designcenter wird bis 2020 verschwunden sein.

Gruss an Guenther.

12.2.15 21:09


Werbung


China und die Zukunft

Es gibt Leute, die glauben, dass China in Zukunft die global fuehrende Macht sein wird. Es gibt Leute, die heute ihre Kinder chinesisch lernen lassen, damit diese auf den zukuenftigen Maerkten die besseren Chancen haben.

China besitzt grosse Reserven an Rohstoffen, an Menschenmasse, China besitzt strategisches Gespuehr und die Ausdauer, die Strategien mit einer Politik der kleinen Schritte umzusetzen.

Auf der anderen Seite ist China eine der letzten Diktaturen, hat massive Probleme mit anders-rassigen Minderheiten sowie soziale Probleme, Korruption und kraeftige Schulden.

Meine Prognose:

In 20 Jahren tobt in China ein Buergerkrieg.

11.9.13 23:14


mal was kurzfristiges: DSDS 10. Staffel

Update 20.05.2013

Das ging ja wohl voll in die Buex. Die Franzosin wurde wesentlich frueher rausgefeuert und konnte nicht teilnehmen. Und dann wurde zum zweiten Mal ein Maedel erste.

Soviel zu leichten Prognosen. Es gibt sie nicht.

 

11. Februar 2013

Nachdem ich mich bereits als Merkel-Fan geoutet habe kommt jetzt noch DSDS hinzu. Ich mag die Casting-Show mit ihrer Freak-Show und dem grossen Kampfgesinge bis zum Finale.

 Ich wage mal ein paar eher kurzfristige Prognosen:

1) Die kleine Franzoesin Laura Kleinas kommt in die Runde der letzten 10. Diese Prognose ist die gewagteste, da sie auf reiner Subjektivitaet beruht. Sie mag zwar von Bohlen angezaehlt worden sein, aber das ist normal fuer einen, der Superleistungen fordert.

2) Fuer die zweite Prognose gehe ich davon aus, dass ich mit der ersten Prognose recht haben werde. Meine Prognose besagt, dass die kleine Franzoesin nicht unter die letzten 4 im Wettbewerb kommt. Warum? Ich nehme an, dass sie hervorragend singen wird und bald als Favorit gelten wird. Aehnlich wie  andere hervorragende Favoritinnen wird sie irgendwann vom Publikum als "sicher" eingestuft und damit die notwendigen Stimmen verlieren. Ich muesste die Namen der bisherigen Favoritinnen nennen, bei denen ich dieses Muster gesehen habe. Werde ich aber nicht.

3) Die letzte Prognose: der Sieger des Wettbewerbs wird maennlich sein, so wie 8 der letzten 9 Sieger. Eine billige Prognose. 

 

 

11.2.13 19:42


Frau Merkels Abgang

Um es gleich zu sagen: ich begrüsse es, dass Frau Merkel Bundeskanzlerin ist. Es kann aus meiner Sicht zur Zeit keine bessere Führungsperson geben.

Aber: sie ist (allen Schabernackereien zum Trotz!) eine Frau. Und als solche gilt in meinen Augen, was noch allen weiblichen Führungspersonen zustiess:

das Johanna-von-Orleans-Syndrom.

-Wasn das?

Die gute Johanna setzte sich als Frau in einer Männerwelt durch und war in ihrer Führungsrolle auch erfolgreich. So erfolgreich, dass es einigen ihrer nahen Oberen nicht behagte und sie von ihnen daraufhin diskreditiert wurde.

-Jo, stimmt. Warum aber Syndrom.

Weil sie nicht die einzige ist, sondern an sich das weitaus bekannteste Muster dieser Art. Weitere Beispiele: Margaret Thatcher, Inira Ghandi, einige Damen im Vorstand deutscher Unternehmen...

Weit her geholt? Schaun wir mal...

Prognose:

Egal, wie die nächste Wahl ausgeht, irgendwann kommt das politische Ende von Frau Merkel. Aber nicht von außen, sondern von hinten. Aus dem Kreis der Vertrauten, die sie bislang so virtuos beherrscht hat.  

 

22.1.13 22:15


Bayerns neuer Trainer

Die Freude ist gross: der "beste" Trainer der Welt heuert bei den Bayern an, um sie zur Weltspitze zu bringen. Ich nahm vorher an, die Bayern waeren schon da.

Wird das klappen?

Aus meiner Sicht mag es kurzfristig nationaleTitel geben (die gab es auch vorher schon mit den ueblichen Spielern und Trainern).

Kurzfristig wird es keinen internationalen Titel geben, da sich offiziell Trainer und Mannschaft aneinander gewoehnen muessen und das neue Spielsystem sich nur langsam etabliert. Die Gewoehnung an eine neue Mannschaft in einer neuen Liga fuer einen Trainer, der bislang nur eine einzige Mannschaft trainiert hat, wird gewaltig sein.

Mittelfristig wird es zu Reibereien zwischen Vorstand und dem Trainer kommen, da Anspruch und Wirklichkeit auseinanderklaffen. Der neue Trainer wird sich nicht verstanden fuehlen, der Vorstand wird sich fragen, ob der Mann der richtige war - aehnlich wie bei Klinsmann, nur mit nationalen Erfolgen.

Meine Prognose: der Vertrag wird vorzeitig aufgeloest werden.

Schaun mer mal.

 

20.1.13 12:28


Warum überhaupt bloggen?

"Schreiben Sie ein Tagebuch!" - Dazu rät der Autor Rolf Dobelli unter dem Kapitel zum hindsight-bias. Es geht um Rückschauen, um das ewige "Ich-habs-ja-schon-immer-gewusst!-Phänomen, das wir im Nachhinein alles besser wissen und es ja schon immer wussten.

Es gibt Prognosen und Prognostiker. Vielleicht gibt dieses Web-Tagebuch einem Querdenker die Möglichkeit, seine Prognosefähigkeiten zu beweisen - oder dazustehen wie der Rest der Welt - ahnungslos und nicht zu reellen Prognosen fähig.

Schau mer mal - sagte der Teamchef.

 

20.1.13 12:26





Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung